Rezept der Woche

Hier gehts zu den Zutaten!

 

Rückensteaks

unter der Aprikosen-Nußhaube   


4 Steaks à 180-200g aus dem Schweinerücken

100 g getrocknete Aprikosen

1 EL Pinienkerne

1-2 Eier,

4-5 EL Paniermehl

Salz, Pfeffer, Curry, Gemüsebrühe oder Gemüsefond, Thymian

1 kleine Schalotte

100ml Sahne

etwas Weißwein

1 EL Aprikosenkonfitüre

 

Die Aprikosen sehr fein würfeln, Pinienkerne leicht zerquetschen und mit den Eiern und dem Paniermehl mischen.

Die Steaks würzen, in heißem Fett rundherum gut anbraten und anchließend in eine Auflaufform legen.

Die Aprikosenpanade auf den Steeks verteilen und leicht andrücken.

Im vorgeheizten Backofen (200C Ober-Unterhitze) ca. 15 min garen.

 

In der Steaks-Pfanne ein großes Stück Butter zerlassen, die geschälte und gewürfelte Schalotte darin andünsten. Mit einem Schuß Weißwein angießen und mit Gemüsebrühe oder Fond auffüllen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauce reduzieren.

 

Die Sauce mit Aprikosenkonfitüre, etwas Sahne, Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Steaks servieren. Dazu passen Knödel, Reis oder Kartoffelpuree.