Hier geht´s zu den Zutaten

vom Rezept der Woche

Rezepte der Woche 

 

 

Gratin mit Rübchen und Äpfeln

für 2-3 Pers.


150ml Sahne, 100 ml Milch, 1 Ei, Kräutersalz, Pfeffer, Curry und Muskatnuß, 400g Rübchen,  200 g Äpfel, 200 g Zwiebeln


Sahne, Milch und Ei miteinander verquirlen und mit Salz, Pfeffer, Curry und Muskatnuß würzen. Rübchen waschen, evtl. schälen und in dünne Scheiben hobeln. Große Rübchen vorher halbieren oder vierteln. Rübchen, Äpfel und Zwiebeln abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten und mit der Eiermilch übergießen. Bei 180°C im Backofen ca. 30 Minuten backen, bis die Rüben weich sind.                                                                  

Dazu schmecken Pellkartoffeln oder Hirse sehr gut.

Rübchensalat mit Frühlingszwiebeln

für 2-3 Pers.


400g Rübchen, 400g Möhren, 400g Äpfel, 2-3Frühlingszwiebeln, 3 EL Sonnenblumenkerne,  2-3  El. Olivenöl, 2-3 EL  Zitonensaft, 3EL Apfelsaft, 1 TL Senf ,Kräutersalz, Pfeffer


Für die Sauce Olivenöl, Zitronensaft und Apfelsaft verrühren und mit Senf, Kräutersalz und Pfeffer würzen. Rübchen und Möhren gut waschen, evtl. schälen und grob raspeln. Äpfel in Stifte und Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden, beides mit den Rübchen und den Möhren
unter die Sauce mischen und abschmecken.
Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und über den Salat streuen.

 

Guten Appetit!