Auberginen mit Joghurt

für 3-4 Personen

2 Auberginen, 2 St Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, etwas Ingwer, 2 getrocknete Chilischoten,
1 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Pfefferkörner, 1/2 TL Curry, 2 EL Butterschmalz, Salz, 1/2 TL
Zucker, 150g Naturjoghurt, Koriandergrün 5 St Knoblauchzehen
Die Auberginen auf etwas Alufolie im 225 Grad heissen Ofen ca. 30 Min. backen, bis sie
innen gut weich sind. Soweit abkühlen lassen, dass man sie berühren kann, dann die Haut
abziehen, Das Fruchtfleisch grob hacken.
Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Die Chilis und Gewürze im Mörser
zerstossen.
In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin anbraten.
Gewürze hinzufügen und alles kurz anrösten, schliesslich das Auberginenfleisch
dazugeben. Salzen mit Zucker würzen und 5 Minuten dünsten. Zum Schluss den Joghurt
einrühren und Korianderblätter darüberstreuen. Sofort zu Tisch bringen