Bärlauchsüppchen

1 Bd. Bärlauch, 3 EL Öl, 1 Zwiebel, fein gehackt, 1 Möhre, zerkleinert, 1 Kartoffel,
gewürfelt, 50 ml trockener Weisswein, 1 l Gemüsebrühe, 100 ml Schlagsahne,
Salz, Pfeffer Cayennepfeffer
Den Bärlauch waschen, gut abtropfen lassen und zerkleinern. Zwiebeln, Knoblauch und
Bärlauch im Öl dünsten, Karotte und Kartoffeln zugeben und mitdünsten. Mit dem
Weisswein ablöschen, etwas einköcheln lassen. Die Gemüsebouillon dazugeben, aufkochen
und auf kleinem Feuer fünfzehn bis zwanzig Minuten köcheln lassen, bis das
Gemüse gar ist. Die Suppe pürieren. Danach die Bärlauchcreme aufkochen, den geschlagenen
Rahm darunterziehen und abschmecken.