WarenkorbWarenkorb

Warenkorbvorschau

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Produktfoto zu Flammkuchen "klassisch"

Flammkuchen "klassisch"

mit Schinkenspeck und Zwiebeln
Stück
Lieferoptionen:
#44147
16,50 € / Stück
7% MwSt
Handelsklasse II

Rezept

Handelsklasse: II
Der Flammkuchen, auch „Flammekuechle“, „Hitzkuchen“ oder „tarte flambée“ genannt, wird im
Elsass und auch im nachbarlichen Pfalz und Baden als Spezialität serviert. Seine Beliebheit breitet sich immer weiter über alle Bundesländer aus, selbst im hohen Norden ist er schon zu finden. Und ja: Sie vermuten richtig: Dort wird er zum Teil mit fangfrischen Krabben zubereitet…….. Seinen Namen hat der Flammkuchen der Tatsache zu verdanken, dass früher ein dünner„Flammenkuchen“ in den Brot - Holzofen geschoben wurde um zu testen, ob der schon heiß genug ist. Schlug er Flammen, konnte Brot gebacken werden. Beim Belag sind der Fanatasie keine Grenzen gesetzt: Ob Speck und Zwiebeln, frisches Obst, Käse oder Gemüse sind im gern gesehene Zutaten. Von herzhaft bis zuckersüß ist alles möglich!