WarenkorbWarenkorb

Warenkorbvorschau

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Bioland
regional
Deutschland
Produktfoto zu Grillsteak v.Entrecôte, 2er P.

Grillsteak v.Entrecôte, 2er P.

sehr gut abgehangen und fein gewürzt
ca. 24,98 € / Packung
Packung
Lieferoptionen:
#389
ca. 24,48 € / Packung
48,95 € / kg
7% MwSt
Handelsklasse II
Richtpreis, Dieser Artikel wird genau eingewogen.

Info

Ein Steak der Extra-Klasse!
Mit dem Entrecôte bezeichnet man nur ein kleines Rippenstück vom Rind, ähnlich dem englischen Rib-Eye-Steak. Es gehört, wie Roastbeef und Filet zu den edlen Stücken, die sich sehr gut zum Kurzbraten und Grillen eignen.
Wir verwenden ausschließlich Fleisch von Bioland-Rindern, die natürlich aufwachsen, eine besondere Fütterung erhalten und viel Bewegung in der Natur haben. Dadurch ist ihr Fleisch fester von der Muskelstruktur und haben einen ausgeprägten Eigengeschmack.
Bedenkt man die längere Lebensdauer der Tiere, die ohne Masthilfsmittel aufwachsen, weiß der Genießer um die Zubereitung. Denn ein kurzes "Nachgaren" bei 60-80°C im Ofen, oder warmstellen nach dem Grillen, lässt den Bratensaft sich sammeln und das Fleisch mürbe werden.  
Dieses Fleisch eignet sich auch zum dry-aged-Verfahren. Doch wir lassen Rindfleisch immer mehrere Wochen reifen, bevor es in den Verkauf kommt. Daher freuen Sie sich auf dieses Fleisch der Extra-Klasse! Natürlich ist nur ein begrenzter Vorrat vorhanden.
Hersteller Martinshof
VerbandBioland
HerkunftDeutschland
InhaltPackung

Herkunft

Martinshof

Deutschland
mrk: 1908
Bioagrar Ostertal Stoll & Kempf GmbH

D 66606 St.Wendel

Martinshof -  Biolandtradition seit 1986


Gegründet wurde der landwirtschaftliche Betrieb im Saarland bereits 1984 als echter Bio-Pionier. Das Gründerpaar Dipl.Ing.int.agr. Gerhard und Monika Kempf begannen mit einer Milchziegenhaltung, Mutterkuh-Herde, Gemüsebau und Ackerbau. Heute bewirtschaftet der junge Landwirt Martin Stoll die Landwirtschaft mit der Tierhaltung. Familie Kempf  kümmert sich um die Verarbeitung und Vermarktung der Martinshof-Produkte. Dabei legen sie großen Wert auf die transparente Verarbeitung von ausschließlich Bioland-Ware und arbeiten mit vielen regionalen Erzeugern zusammen. Die Produktion vor Ort mit den eigenen Teams bietet eine große Zuverlässigkeit an Qualität und Frische. 
Mit ca. 100 Mitarbeiter*innen betreiben sie auf dem gewachsenen Hof im Ostertal die Bioland-Metzgerei, die Bioland-Käserei, den Lieferservice "Biobus" , den onlinehandel "bio vom Bauernhof" und die 2 Verkaufstellen. Diese sind ein großes Naturkostgeschäft "Martinshof Stadtladen" im Herzen der Hauptstadt Saarbrücken und ein kleinerer "Martinshof Hofladen" in St. Wendel.  Die Martinshof-Produkte findet man in vielen Naturkostgeschäften,  in manchen Globus-und Edeka Märkten und als französische Marke "ferme du bio" in Bioläden in Frankreich.





                      

Kontrollnummer ,DE-ÖKO-006
www.martinshof.de
(Daten von Ecoinform)
Deutschland