Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Bioland
regional
Pfalz
Produktfoto zu Rettich schwarz, regionale Ernte

Rettich schwarz, regionale Ernte

pikant aromatisch
4,99 € / kg
nur noch 10 verfügbar!
#1078
3,99 € / kg
7% MwSt
Dieser Artikel wird genau eingewogen.

Info

Den schwarzen Rettich kennt man unter vielen Namen, darunter Winter-, Kriebel- oder Ackerrettich sowie langer schwarzer Pariser Rettich. Er lässt sich bis etwa 2000 Jahre vor unserer Zeitrechnung, bis zu den Ägyptern, zurückverfolgen. Ursprünglich wohl aus dem östlichen Mittelmeerraum stammend.

Schwefelhaltige Senföle verleihen dem Rettich nicht nur seinen scharfen Geschmack sondern wirken auch antibakteriell im Körper des Menschen. Der Rettich, zwei bis drei Mal die Woche verzehrt, sorgt für eine physiologisch gesunde Darmbesiedlung.

Tipps zur Zubereitung: Schwarzer Rettich ist schärfer als weißer
Schwarzen Rettich schält man. Roh kann man ihn, genau wie den weißen, fein geraspelt oder geschnitten, als Salat verzehren oder zu einer Brotzeit genießen. Salz nimmt ihm etwas die Schärfe. Deshalb ist es ratsam, den Rettich erst kurz vor dem Verzehr zu salzen. Winterrettich ist schärfer als weißer Rettich. Darum wird die schwarze Variante auch oft gekocht oder eingelegt serviert.

Hersteller Morgentau
VerbandBioland
HerkunftPfalz
Inhaltkg

Herkunft

Morgentau

67259 Kleinniedesheim Pfalz
Pfalz