Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Bioland
regional
Deutschland, regio
Produktfoto zu Salatgurke, regionale Ernte

Salatgurke, regionale Ernte

sehr schön, 300g+
3,79 € / St
St
Lieferoptionen:
#1079
3,69 € / St
3,69 € / 1St.
7% MwSt
Handelsklasse 2

Info

An heißen Tagen sind sie mit ihrem saftig-frischem Fruchtfleisch einfach zum Reinbeißen gut! Ein Gemüse, aus dem sich aber noch viel mehr machen lässt.

Gurkenscheiben mit Buttermilch, saurer Sahne oder Schmant, dazu Salz, Pfeffer und reichlich Dill ergibt die frischeste Sommersuppe, mit Joghurt und Knoblauch wird daraus Zaziki. Die Gurke passt zu Fisch und ist in vielen Salaten dieser Welt zu Hause, so im griechischen mit Tomaten, Zwiebeln, Paprika, Oliven und Feta. In Israel kennt man Gurkensalat mit Avocado und Sesampaste. Thailänder machen ihn mit Zwiebeln, Chili, Fischsauce, Zucker und viel Zitronensaft, dazu gibt’s Fisch und Schweinefleisch, während in Indonesien Früchte wie Ananas, Äpfel und Ingwer in den Salat kommen.

Kühlschranktemperaturen sind für Gurken tabu; kühle, dunkle Keller optimal. Hier fühlen sie sich drei Wochen wohl, wenn sie nicht gerade neben Äpfeln oder Tomaten liegen. Fehlt der Keller, sind in Folie eingeschweißte Gurken in Folie zu empfehlen (schützt vorm Austrocknen). Zum Einfrieren sind Gurken viel zu wässrig.
(Quelle: Küchengötter.de)

Hersteller REN
VerbandBioland
HerkunftDeutschland, regio
InhaltSt

Herkunft

REN

Pfalz
Pfalz